top of page
  • Stephan Stiletto

Rechtsverdreher

Auf den Fluren des baulich wunderschönen Oberlandesgerichts Köln beobachtete ich einmal einen mir unbekannten Rechtsanwalt, wie er mit seinem Mandanten offenbar vor ihrer



geplanten Verhandlung zusammen stand und sprach, dabei fiel mir auf, dass der Kollege seine Robe "links herum", also mit der Innenseite nach außen trug. Um ihm eine Peinlichkeit zu ersparen sprach ich ihn sehr dezent darauf an. Er lachte laut und sagte offensiv: "Oh vielen Dank, nicht dass ich nachher noch als Rechtsverdreher bezeichnet werde!" Mit diesen Worte wendete er seine Robe. Das fand ich sehr lustig und schlagfertig.


21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page